Ausbildung in Metalltechnik-Maschinenbautechnik

Nadine Kerle berichtet


"Ich mag die Arbeit an den unterschiedlichen Maschinen. Vor allem gefällt mir die Arbeit an den CNC-Bearbeitungszentren. Interessant finde ich auch, die verschiedenen Abteilungen von MULTIVAC kennenzulernen. Dadurch erfahre ich, was einzelne Abteilungen zum Fertigungsprozess beitragen."

Berufsbild

Während der Ausbildung als Metalltechnik-Maschinenbautechniker (m/w/d) stellst du Bauteile für Maschinen durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Schleifen  und Erodieren her. Du arbeitest mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen, die von dir eingerichtet und überwacht werden. Des Weiteren legst du die Arbeits- und Bewegungsabläufe fest, wählst Werkzeuge und Spanmittel aus und richtest die Maschinen entsprechend ein. Dabei planst du die entsprechenden Fertigungsabläufe und erstellst Programme für computergesteuerte Maschinen.

Ablauf

In den ersten sechs Wochen steht die Grundausbildung (Handfertigkeiten, Feilen, Bohren und Gewindeschneiden) im Vordergrund. Danach stehen Drehen, Fräsen und Schleifen auf konventionellen Maschinen in der Lehrwerkstatt auf deinem Ausbildungsplan. Anschließend beginnt die CNC-Grundausbildung im Dreh-, und Fräsbereich. Das Aufgabengebiet umfasst dabei die Einzel-, und Serienfertigung an CNC- gesteuerten Bearbeitungsmaschinen. Ab dem dritten Lehrjahr wirst du in eine Fachabteilung versetzt. Im letzten halben Lehrjahr ist dein Einsatzgebiet bereits an deinem späteren Arbeitsplatz als Facharbeiter. Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung, die im WIFI der WKO Tirol durchgeführt wird.

Ausbildungsinhalte
  • Fertigungssysteme auftragsbezogen auswählen
  • Den Arbeitsplatz einrichten und Arbeitsabläufe unter Berücksichtigung terminlicher und wirtschaftlicher Vorgaben organisieren
  • Gesteuerte Werkzeugmaschinen oder Fertigungssysteme programmieren
  • Sicherheitseinrichtungen überwachen und prüfen
  • Fertigungssysteme  warten und inspizieren
  • Bauteile nach qualitativen Vorgaben durch maschinelle Fertigungsverfahren herstellen
  • Fertigungsprozesse überwachen


Dauer und Ort

  • 3 ½ Jahre
  • Ausbildungsort: Lechaschau
  • Berufsschule: Innsbruck


Was bringst du mit?

Abgeschlossene Schulpflicht


Worauf legen wir Wert?

  • Flexibilität und Motivation
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Mathematisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamgeist
  • Umgang mit Computern und High-Tech Geräten

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!


Kontakt


MULTIVAC Maschinenbau GmbH & Co. KG
Ausbildungsleitung (Fertigung) Matthias Kirchmayr
Sepp-Haggenmüller-Str. 1
A-6600 Lechaschau

Tel. +43 6991 63055-50
E-Mail: ausbildung@multivac.at


Bewerbungsunterlagen


Deine Bewerbung kannst du uns gerne als PDF-Datei an ausbildung@multivac.at schicken.

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Anschreiben
  • Kopie der letzten beiden Zeugnisse
  • Bescheinigung über Praktika
  • Bewerbungsbild