Ausbildung als Elektroniker (m/w/d) für Automatisierungstechnik

Stefan Albrecht berichtet

"Ich habe mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden, weil es mich begeistert, kniffelige Arbeiten durchzuführen. Bei der Fehleranalyse kann ich mich auf die Suche nach dem falsch verdrahteten Element machen. Das ist zwar manchmal ziemlich zeitaufwendig, trotzdem macht es mir Spaß – zumindest wenn ich den Fehler gefunden habe."

Berufsbild

Als Elektroniker (m/w/d) für Automatisierungstechnik sorgst du dafür, dass aus den elektronischen Einzelkomponenten ein automatisches und funktionsfähiges Gesamtsystem entsteht. Des Weiteren programmierst und testest du unsere Anlagen, nimmst sie in Betrieb und führst Instandhaltungsarbeiten durch. Auch die Fehlersuche gehört dabei zu deinen Aufgaben. Sicherheit wird bei uns groß geschrieben, daher achtest du beim Ausüben deiner Tätigkeiten stets darauf, die einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen einzuhalten. Als ausgelernter Elektroniker bist du ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Firma.

Ablauf

Im ersten Jahr sind die Grundlagen der Elektrotechnik sowie die mechanische Grundausbildung Schwerpunkte deiner Ausbildung. Im Anschluss arbeitest du zusammen mit anderen Auszubildenden an firmenspezifischen Kleinprojekten mit, um erste praktische Erfahrungen zu sammeln – sowohl in der Lehrwerkstatt als auch in Fachabteilungen. Dabei dient dir der PC als Hilfsmittel zur Dokumentation und Durchführung von berufsschulbegleitenden Praxisübungen. Nach 1,5 Jahren steht die Abschlussprüfung Teil I an. Im dritten Lehrjahr wechselst du in verschiedene Fachabteilungen, um an komplexeren Projekten mitarbeiten zu können. Dabei ist nicht nur die Produktion vorgesehen, sondern auch die Elektrokonstruktion und die Softwareentwicklung. Zu verschiedenen Kursen kommst du wieder in die Lehrwerkstatt. Am Ende deiner Ausbildung steht die Abschlussprüfung Teil II. Danach hast du es geschafft: Du kannst dich Elektroniker/in für Automatisierungstechnik nennen und bei uns deine Karriere in verschiedenen Bereichen starten.

Ausbildungsinhalte
  • Automatisierungssysteme betreuen 
  • Funktionszusammenhänge und Prozessabläufe analysieren 
  • Automatisierungssysteme ändern und erweitern 
  • Elektropneumatische sowie elektrische Antriebssysteme installieren und parametrieren
  • Sensor- und Aktorsysteme in Betrieb nehmen 
  • Installation und Inbetriebnahme von Baugruppen der Steuerungs- und Regelungstechnik betreuen
  • Komponenten zu komplexen Automatisierungseinrichtungen verbinden und diese in übergeordnete Systeme integrieren 
  • Fehlersuche und -behebung von Automatisierungseinrichtungen verantworten


Dauer und Ort

  • 3 ½ Jahre
  • Ausbildungsort: Wolfertschwenden
  • Berufsschule: Memmingen


Vergütung

1. Ausbildungsjahr 1.045 €
2. Ausbildungsjahr 1.100 €
3. Ausbildungsjahr 1.172 €
4. Ausbildungsjahr 1.219 €


Was bringst du mit?

Einen qualifizierenden Hauptschulabschluss oder mittlere Reife

 

Worauf legen wir Wert?

  • Motivation und hohe Lernbereitschaft
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Technisches Verständnis
  • Logisches Denkvermögen
  • Teamgeist

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!


Kontakt


MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG
Personalabteilung
Bahnhofstr. 4 
D-87787 Wolfertschwenden

Tel.: +49 8334 601-0
Fax: +49 8334 601-199


Interessiert? Bewirb Dich!


Für deine Bewerbung benötigen wir folgende Unterlagen: 

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der letzten beiden Zeugnisse
  • Bescheinigung über Praktika

> Jetzt bewerben